Essen, Hauptgerichte, Rezepte

Süßkartoffel-Türmchen

Süßkartoffeln schmecken nicht nur unglaublich lecker, sondern haben jede Menge Mineralstoffe und Vitamine. Unter anderem enthalten sie sehr viel Folat (natürliche Folsäure), was besonders für Schwangere oder Frauen mit Kinderwunsch unverzichtbar ist.Sie können roh oder gekocht gegessen werden. (Meiner Meinung nach schmecken sie aber gekocht besser. 

suesskartoffel-tuermchen-rezept

Das braucht Ihr:

(für ca. 2 Personen)

 – 1 große Süßkartoffel

 – 1 große Tomate

 – 1 Mozzarella

 – Gewürze (ich habe nur etwas Kräutersalz verwendet)

 – etwas Öl

 – Spieße

Zubereitung

Die Süßkartoffel und Tomate waschen. Danach die Süßkartoffel, die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Süßkartoffelringe anschließen von beiden Seiten mit etwas Öl bestreichen, auf ein Backpapier legen und mit Kräutersalz würzen.

suesskartoffel-tuermchen-rezept1

Nun könnt Ihr die Süßkartoffelringe mit dem Mozzarella und den Tomaten „belegen“ und als „Deckel“ ein Süßkartoffelring obendrauf legen. Damit die Türmchen besser halten, steckt Ihr am besten einen Spieß durch Eure Türmchen. (Ich hatte leider keine, deshalb sind sie bei mir etwas auseinandergelaufen…)

Die Türmchen gebt Ihr für ca. 20 min bei 180° Grad in den Backofen.

suesskartoffel-tuermchen-rezept3

Gurkensalat schmeckt übrigens super dazu.  Lasst es Euch schmecken.

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply