Essen, Hauptgerichte, Rezepte

Zucchini-Reis Pfanne

Zucchini und Reis gab es oft bei uns Zuhause. Ich bereite das Gericht wirklich gerne zu, weil es einfach schnell geht und dazu noch köstlich ist! Zucchini und Reis – eine super Kombi und ein kalorienarmer Sattmacher.   Das Rezept ist also perfekt geeignet, wenn Ihr keine Lust habt, lange in der Küche zu stehen, lässt sich super vorbereiten und schmeckt auch am nächsten Tag noch gut!

Das braucht Ihr:

(Für ca. 2 Personen)

zucchini-reis-pfanne-rezept-1

 – 1 Tasse Reis

 – 1 Zucchini

 – 1 Zwiebel

 – 200 ml Kokosmilch

 – etwas Kokosöl

  – etwas Speisestärke

 – Gewürze (Salz, Pfeffer, Gewürzmischung Garam Masala)

Für den Reis Wasser zum kochen bringen und ein wenig Salz dazu geben. Den Reis wie auf der Verpackung beschrieben für ca. 10 min. köcheln lassen.

reis

In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Zucchini klein schneiden. Ich habe die Zucchini in Streifen geschnitten. Eine Pfanne mit etwas Kokosöl erhitzen. Zuerst die Zwiebeln auf mittlerer Hitze andünsten, bis sie fast glasig sind, danach die Zucchini dazu geben und ebenfalls leicht anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen und ein paar Minuten, auf mittlerer Hitze, vor sich hin köcheln lassen.

Den Reis abgießen. Nun die „Soße“ würzen. Ich habe Salz, Pfeffer, Knoblauch und die Gewürzmischung Garam Masala verwendet. Die Soße mit 1-2 EL Speisestärke ein wenig andicken. Kurz aufkochen lassen, damit die Soße dicker wird.

Danach alles anrichten und genießen. 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply