Rezensionen/Werbung, Sonstiges

Zu Besuch auf der GenussMacherMesse in Würzburg

Heute haben wir in Würzburg die GenussMacherMesse unsicher gemacht. Endlich mal eine Food-Messe die bei mir um die Ecke ist ! Ich habe mich schon seit einem Monat darauf gefreut! Die Messe ist von 12.11 – 13.11 und es ist einiges geboten. Mein Eindrücke und Impressionen möchte ich kurz in meinem neuen Blogbeitrag zusammenfassen. 

Zuerst ein paar Fakten über die Messe:

Es ist die erste GenussMacherMesse, sie findet in der Posthalle in Würzburg, von 12 bis 13.11 statt. Heute könnt Ihr bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 – 18 Uhr durch die Halle schlendern. 

Es sind hauptsächlich regionale Firmen/Händler dabei, was ich übrigens super finde!

Der Eintritt kostet 6 € (wobei ein Teil des Eintrittsgeldes für einen guten Zweck gespendet wird – KLICK)

Verkosten könnt Ihr (für einen kleinen Obolus) an allen Ständen, die Auswahl ist aufjedenfall groß und reicht von CraftBeer, Brennereien, Destillerien, Winzer, Kaffeeröster, Teemeister, Metzger, über Bäcker, Käser, Konditor, Partissier bis zum Chocolatier. 

Impressionen von der Messe:

genussmachermesse1

fotocollage-ms-zufriedenheit-fischbar-zum-krebs

genussmachermesse

Mein persönliches Fazit:

Die Messe war aufjedenfall sehenswert! Ich habe viele neue, regionale Produkte/Firmen/Händler kennengelernt und konnte einiges probieren. Ein klein wenig Verbesserungsbedarf besteht dennoch. Ich persönlich fand, dass es sehr viel Stände gab, an denen nur alkoholische Getränke ausgeschenkt wurden. Klar, Würzburg ist eine “Weinstadt” dennoch hatte ich mir hier mehr erwartet. Ein paar Stände die angekündigt wurden Chocolatier, Smoothie-Mixer, Teemeister, Konditor, Partissier habe ich nicht gesehen oder vielleicht auch nur übersehen. Ich denke es wäre vielleicht sinnvoll, die Stände thematisch (z.B. nach jeweiligen Gebiet) zu ordnen – Wein, Bier, Essen, Gewürze, Tee etc. mir hat ein wenig der Überblick gefehlt. Teilweise fand ich die Gänge etwas eng, wir waren aber auch mit Kinderwagen dort.

Dennoch, dafür dass es die erste Messe war, durchaus empfehlenswert! Positiv war, dass man an jedem Stand freundlich empfangen und super nett beraten wurde. Das hat wirklich Spaß gemacht. Die Showbühne auf der heute sogar Live gekocht wurde war auch toll. Es ist wie immer Geschmacksache, aber wir hatten Spaß uns durchzukosten und neue Produkte zu entdecken. Meiner Meinung nach lohnt sich ein Besuch!

 

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply