Essen, Rezepte

Kürbislasagne mit Mango

Sie gehören einfach zum Herbst dazu – Kürbisse. Es gibt so unglaublich vielen Sorten, bis jetzt habe ich selbst immer nur den Hokkaido-Kürbis versucht. Der ist diesmal auch in meine leckere Kürbis-Lasagne gewandert. Kürbis und Mango passt nicht zusammen? Na dann müsst Ihr unbedingt dieses Rezept ausprobieren. Es schmeckt einfach unglaublich gut!

Es gibt aber noch so viele andere leckere Kürbis-Sorten – von Butternut über Spaghettikürbis ist alles dabei… Wenn Ihr Euch ein wenig inspirieren lassen & wissen möchtet, was man noch so alles mit Kürbissen anstellen kann, dann müsst Ihr unbedingt bei lecker & co vorbei schauen. Für sie habe ich auch dieses tolle Rezept erstellen, das ist also mein Beitrag zum Blogevent „Lasst die Kürbisse rollen“!

Blogevent - lasst die Kürbisse rollen

Das braucht Ihr dazu:

(für ca. 2 – 3 Personen)

zutaten-kuerbislasagne-rezept-mit-mango

 – 1 Hokkaido-Kürbis (meiner hatte ca. 500 gr.)

 – 2 Mango

 – 1 Rote Zwiebel

 – etwas geriebenen Käse

 – Lasagneplatten

 – Gewürze/Kräuter wie Kurkuma, Salz, Pfeffer, Muskatnuss & Thymian

 – Öl zum anbraten

 – eine Auflaufform

Zubereitung:

Den Kürbis waschen, das obere und untere Ende abschneiden mit einem scharfen Messer halbieren und die Kerne mit einem Löffeln entfernen. Danach in kleine Würfel schneiden. Den Hokkaido-Kürbis müsst Ihr nicht schälen, die Schale ist essbar und wird beim kochen weich. In der Zwischenzeit könnt Ihr einen Topf mit etwas Öl erwärmen und die Kürbis-Würfel darin ein wenig anbraten.

zubereitung-kuerbislasagne-rezept-mit-mango

Das Fruchtfleisch aus der Mangoschale lösen (das funktioniert am besten, wenn Ihr links und rechts neben dem Kern schneidet, das Fruchtfleisch könnt Ihr dann mit einem Löffel aus der Schale holen). Die Mango ebenfalls in Würfel schneiden. Zwiebel klein schneiden. Die Mango und die Zwiebeln in einem separaten Topf bei niedriger Stufe anbraten. Die „Mango-Soße“ würzt Ihr mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und etwas Kurkuma. Thymian passt auch bestens dazu.

Nun eine Schicht vom Kürbis in eine Auflaufform füllen. Er sollte nach dem anbraten nicht mehr hart sein, aber auch noch nicht durchgekocht. Darauf folgt die erste Schicht Lasagneplatten. Auf die Lasagneplatten schichtet Ihr die Mango-Soße und wieder eine Reihe Lasagneplatten. Nun folgt die zweite Schicht Kürbis – Lasagneplatten – Mango-Soße. Das macht Ihr, bis Eure Auflaufform voll ist. Zum Schluss mit Streukäse überdecken.

kuerbislasagne-rezept-mit-mango

Die Lasagne gebt Ihr für ca. 35-40 min bei ca. 180 ° C Grad in den Backofen. Immer wieder kontrollieren (mit einem Messer oder einer Gabel einstechen), wenn Kürbis und Lasagneplatten weich sind, dann ist Eure Lasagne fertig! 

Lasst es Euch schmecken! Wie esst Ihr Euren Kürbis am Liebsten oder welche Sorte mögt Ihr besonders?

kuerbislasagne-rezept-mit-mango4

kuerbislasagne-rezept-mit-mango5

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply