Grüner Smoothie mit Portulak

Grüner Smoothie mit Portulak

Bei grünen Smoothies bin ich derzeit noch ein Anfänger, deshalb verwende ich mehr Obst als Blattgrün, um mich erstmal ran zu tasten. Der Grüne Smoothie mit Portulak schmeckt super fruchtig, und einfach lecker, an die Farbe musste ich mich aber auch erstmal gewöhnen. 

Portulak oder auch bekannt als Postelein ist ein nahrhaftes Frühjahrs- und Sommergemüse. Er enthält reichlich Vitamin C, A sowie Magnesium und Kalzium.

Das braucht Ihr für den Grünen Smoothie:

gruener-smoothie-mit-portulak-rezept1

 – 1 Handvoll Portulak

 – 2 Mandarinen

 – 2 tiefgefrorene Bananen (Ihr könnt auch frische Bananen verwenden, aber mit tiefgefrorenen wird es cremiger)

 – etwas Wasser

Zubereitung:

Den Portulak waschen, die Mandarinen schälen und mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben. Anschließend Wasser einfüllen. Ich habe so ca. 240 ml verwendet, Ihr könnt hier aber nach Belieben Wasser hinzugeben oder weglassen, je nachdem wie Ihr die Konsistenz mögt.

Grüner Smoothie mit Portulak

Grüner Smoothie mit Portulak Rezept

Alles gute pürieren und den Grünen Smoothie in ein Glas füllen! Lasst es Euch schmecken.

Grüner Smoothie mit Portulak

Grüner Smoothie mit Portulak

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.