DIY sinnliche Pflege – Massagebars / Bodymelts

Als Nina von Bodyholic mich fragte, ob ich einen Blogbeitrag für Sie schreibe, habe ich sofort mit „JA“ geantwortet. Ihr Blog ist einfach toll und inspirierend. Sie schreibt über Paleo-Food, Fitness und Lifestyle. Ähnlich wie auf meinem Blog achtet Sie auf gesunde, zuckerfreie Ernährung. Sie ist Ernährungs- und Fitnesscoach, teilt gerne super süße Fotos von Ihrem Hund Samy und hat immer super Tipps rund um das Thema Fitness auf Lager.

Für Ihren Blog habe ich ein Beauty-Rezept erstellt, indem es sich um Euren Body dreht. Das Rezept ist für Anfänger geeignet und wirklich easy.

Massagebars oder Bodymelts sind nicht nur zum massieren gedacht, sondern auch für die tägliche Pflege. Ich verwende Sie gerne als Bodylotion- oder Körperölersatz. Die Massagebars eignen sich für trockene und rissige Haut, sind also bestens für die anstehende kalte Jahreszeit.

Hier geht´s zur Anleitung – DIY sinnliche Pflege – Massagebars | Bodymelts

bodymelts-fotocollage-bodybutter-herstellen

zutaten-massagebars-bodymelts-anleitung-zum-selber-herstellen4

massagebars-bodymelts-anleitung-zum-selber-herstellen3

massagebars-bodymelts-anleitung-zum-selber-herstellen2

massagebars-bodymelts-anleitung-zum-selber-herstellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.