Getränke, Rezepte, Smoothies & Getränke

DIY – Die drei leckersten Trinkschokoladen – mit Weihnachtsflavour

Zur kalten Jahreszeit gehören warme, lecker Getränke dazu ob es nun der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt ist oder wie in meinem Fall eher der Kinderpunsch, warm muss es sein. Gerne trinke ich auch Abends beim gemütlichen Sofaabend eine Trinkschokolade. Für Euch habe ich drei weihnachtliche Sorten zusammengestellt, die Trinkschokolade wird mit Xylit zubereitet und ist dadurch kalorienreduziert. Ihr könnt also in vollen Zügen genießen!

Heiße Schokolade mit weihnachtlichem Geschmack, das hört sich gut an oder? Ich habe Euch mal meine drei leckersten Rezeptvorschläge zusammengestellt, ich denke es ist für jeden etwas dabei. Ihr könnt natürlich selbst auch ein wenig ausprobieren und andere Gewürze verwenden. Die Rezepte sind sehr vielseitig! Besonders toll finde ich, dass die Trinkschokoladen sich auch super als DIY-Geschenk für Weihnachten eignen, einfach in eine schöne Flasche füllen, verzieren, mit Etikett versehen und verschenken! 

Vorab möchte ich Euch nun erstmal kurz über Xylit aufklären, falls Ihr noch nichts davon gehört habt.

Was ist Xylit?

Xylit wird oft auch Birkenzucker genannt, was aber eher irreführend ist, denn es besteht aus keinem Bestandteil der Birke, sondern wird aus Buchenholz- oder Maispflanzenfasern gewonnen. Es enthält 40% weniger Kalorien als Industriezucker und sorg bei regelmäßiger Anwendung zur Remineralisierung der Zähne (beugt also Karies) vor. Es wird deshalb auch oft in Zahnpasta verwendet. Xylit ist sehr vielseitig einsetzbar, es schmeckt jedoch anders als Zucker, hinterlässt eher einen kühlen Geschmack im Mund. Der Zucker kann 1:1 durch Xylit ersetzt werden. Manche Rezepte funktionieren jedoch leider nicht mit Xylit , da er sich schwerer auflöst als normaler Zucker, aber probiert Euch einfach mal durch. Ich verwende diesen hier – Xylit*

gewuerze

Lebkuchen-Trinkschokolade

 – 1 1/2 EL Xylit*

 – 2-3 EL Kakao* (roh)

 – 1 TL Lebkuchengewürzmischung* oder Ihr mischt die Gewürzmischung selbst aus Zimt, Muskat, Nelken, Kardamom und Koriander (Hier findet Ihr auch bald eine Anleitung dazu)

 – ca. 150 ml Pflanzenmilch (ich habe Mandelmilch verwendet)

Spekulatius-Trinkschokolade

 – 1 1/2 EL Xylit*

 – 2-3 EL Kakao* (roh)

 – 1 TL Spekulatiusgewürz* oder Ihr mischt die Gewürzmischung selbst aus Zimt, Koriander, Sternanis, Muskat, Nelken, Kardamom und Fenchel (Hier findet Ihr auch bald eine Anleitung dazu)

 – ca. 150 ml Pflanzenmilch (ich habe Mandelmilch verwendet)

Vanille&Zimt-Trinkschokolade

 – 1 1/2 EL Xylit*

 – 2-3 EL Kakao* (roh)

 – 1/2 TL Zimt

 – 1/2 TL Vanillepulver*

 – ca. 150 ml Pflanzenmilch (ich habe Mandelmilch verwendet)

 

diy-trinkschokolade-mit-xylit-weihnachtliches-rezept3

Wenn Ihr es verschenken wollt geht Ihr wie folgt vor:

Alle Zutaten bis auf die Milch in eine Glasflasche füllen. Am besten welche mit Bügelverschluss – diese hier*. Ein schönes Etikett schreiben, was sich in der Flasche befindet, vielleicht auch mit kleiner Anleitung (Nur noch Milch dazugeben, schütteln und genießen). Auf Dawanda*
 findet Ihr ganz viele tolle Etiketten oder Ihr schaut mal hier – Geschenkanhänger*, Etiketten*. Bei DM gibt es aber auch öfter mal welche im Sortiment. Der Clou bei den Flaschen ist, dass Ihr nur noch Milch hinzugegen müsst, alles gut durchschütteln und warm genießen! 

Zubereitung zum sofort trinken:

Die Milch in einen Topf geben und erwärmen. Die Gewürzmischung einrühren, vermischen, bis sich der Kakao gut aufgelöst hat. In eine Tasse füllen und auf dem Sofa gemütlich machen. Oder Ihr gebt wie oben beschrieben einfach die Milch in Eure Flasche, schüttelt es gut, bis sich der Kakao aufgelöst hat und genießt es aus der Flasche.

Die Trinkschokolade schmeckt übrigens auch kalt sehr lecker. Mit den Flaschen kann unterwegs  nichts auslaufen. Also vorbereiten, einpacken und unterwegs genießen! 

Hier findet Ihr auch noch ein Rezept für eine Cashew-Trinkschokolade, dieses eignet sich aber eher weniger zum verschenken und sollte frisch zubereitet werden.

diy-trinkschokolade-mit-xylit-weihnachtliches-rezept1

diy-trinkschokolade-mit-xylit-weihnachtliches-rezept5

diy-trinkschokolade-mit-xylit-weihnachtliches-rezept11

diy-trinkschokolade-mit-xylit-weihnachtliches-rezept9

*Affiliate-Link

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Lena 29. November 2016 at 6:49

    Ich werde die Trinkschokoladen aufjedenfall ausprobieren.
    Tolle Rezepte!

    • Reply Angelique Möltner 29. November 2016 at 19:19

      Hallo Lena, danke für Deinen lieben Kommentar! Probier Dich mal durch, Du kannst auch gerne Bescheid geben, wie sie Dir geschmeckt haben! 😉 Liebe Grüße, Angelique

    Leave a Reply