Bruschetta mit Tomate-Mozzarella & Basilikum

Bruschetta gehört zu den italienischen Antipasti und da ich italienisches Essen liebe, zeige ich heute wie Ihr ganz einfach Bruschetta machen könnt. Es kann als Beilage oder Hauptspeise gegessen werden und eignet sich gut für schöne Grillabende. 

Bruschetta gibt es in unterschiedlichen Variationen, das Ursprungsgericht besteht aus Frisch geröstetem Brot, Olivenöl und Knoblauch. Hier wird das Brot mit dem Olivenöl eingerieben, dem Knoblauch bestückt und mit Salz gewürzt. Man kann das Brot aber, wie bei meiner Variation, auch mit einem Belag versehen.

Das braucht Ihr:

(ergibt ca. 12 Baguettescheiben)

zutaten-bruschetta-mit-tomate-und-mozarella-rezept

 – 1/2 Baguette

 – 1 große Fleischtomate

 – 1 Knoblauchzehe

 – 2 EL Tomatenmark

 – 1 Mozzarella 

 – Olivenöl

 – Salz und Pfeffer

 – Basilikumblätter zum Garnieren

Zubereitung:

Die Tomate und den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Zutaten in eine Schüssel geben. In die Schüssel gebt Ihr das Tomatenmark dazu und verrührt alles gut. Den Tomaten-Mozzarella-Belag mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ihr könnt hier auch noch gerne Oregano oder Thymian dazu geben.

Das Baguette in dünne Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln.

bruschetta-mit-tomate-und-mozarella-rezept2

Danach den Belag auf das Baguette geben. Die Baguettescheiben für ca. 10 min. bei 100 °Grad in den Ofen schieben.

bruschetta-mit-tomate-und-mozarella-rezept3

Aus dem Ofen nehmen und mit Basilikumblätter garnieren und genießen! Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr auch etwas Balsamicoessig über die Baguettescheiben verteilen.

bruschetta-mit-tomate-und-mozarella-rezept5

Ich wünsche Euch einen guten Appetit! 

 

2 Gedanken zu „Bruschetta mit Tomate-Mozzarella & Basilikum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.