Über mich

Herzlich Willkommen, schön dass du da bist.

Auf meinem Blog möchte ich euch zeigen, wie einfach es ist sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Meine Rezepte sind hauptsächlich vegetarisch und vegan, von herzhaft bis süß, dazu gehören selbstverständlich auch Smoothies und Gemüsesäfte. Bei süßen Gerichten verzichte ich auf (weißen, Industriellen) Zucker. Ich möchte Euch Anregungen geben, damit Ihr Eure Ernährung, für ein besseres Wohlbefinden, anpassen bzw. optimieren könnt.

Alle Rezepte koche ich für uns (uns heißt für meinen Mann, meine Tochter und mich). Das bedeutet, dass fast alle Rezepte auch super für Kleinkinder geeignet sind. 

Da für mich gesunde Ernährung und Naturkosmetik, sozusagen von innen und außen schön zusammengehören, könnt ihr auch ab und an Beiträge für DIY-Anleitungen zur eigenen Naturkosmetik finden.

Kurz zu mir:

Ich bin Angelique, 29 Jahre alt und Mutter einer süßen Tochter. Wir haben ein paar Jahre direkt in der Innenstadt von Würzburg gewohnt. Mit Kleinkind ist die Stadt allerdings dann nicht mehr ganz so spannend. Da wir beide „Dorfkinder“ sind, fanden wir den Gedanken ganz schön, dass unsere Kinder auch etwas ländlicher aufwachsen. Deshalb haben wir uns entschieden etwas außerhalb von Würzburg zu suchen.

Im Oktober 2015 habe ich, in meinem Mutterschutz, mit dem bloggen angefangen und unglaublich gefallen daran gefunden. Es macht mir super viel Spaß, von der Ideenfindung eines Rezeptes, über die Fotos, bis hin zum fertigen Gericht alles selbst herzustellen. 

 

 

Mein Motto lautet:

„Do more of what makes you happy“

Genau aus dem Grund habe ich auch mit dem Bloggen angefangen. Ich stelle gerne Dinge für andere her, um Ihnen eine Freude zubereiten. Auf meinem Blog möchte ich meine Erfahrungen/Rezepte mit Euch teilen.

Ich hoffe ihr findet Gefallen an meinem Blog und meinen Rezepten.  Unter dem Reiter „Kontakt“ könnt Ihr mir gerne jederzeit eine Nachricht hinterlassen, wenn ihr Fragen oder Anregungen habt. 

Viel Spaß beim stöbern! Wenn Euch gefällt, was ich hier so treibe, dann hinterlasst doch einen Kommentar unter meinen Rezepten oder folgt mir auf Facebook, Instagram oder Twitter, damit Ihr nichts verpasst. 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken